20.01.2011 Act Entertainment - Abba the Show

Die perfekte Illusion!

35 Jahre ist es her, dass ABBA mit ihrem Song Waterloo den Sieg des Eurovision Song Contests in ihr Heimatland Schweden gebracht haben. Aber auch nach 35 Jahren sind nicht nur die Hits der Kultband allgegenwärtig. Das Musical Mamma Mia, das in verschiedenen deutschen Städten wie Hamburg, Stuttgart und Berlin gespielt wurde, besuchten über vier Millionen Zuschauer. Der Film Mamma Mia, der im letzten Jahr mit Meryl Streep in der Hauptrolle in den Kinos lief, lockte in Deutschland 3,2 Millionen Besucher in die Kinosäle. Kinofilm, Musical, CDs – alles was das Herz begehrt. Alles? Fast alles!

Was den richtigen Fans fehlt, ist das Live-Erlebnis!

Und deshalb gibt es ABBA THE SHOW – die weltweit größte und aufwändigste Live-Produktion zur Geschichte der erfolgreichsten Popgruppe seit den Beatles.

Die Show erzählt die musikalische Erfolgsgeschichte der schwedischen Band anhand vieler ABBA-Klassiker wie Dancing Queen, Waterloo, Mamma Mia oder Fernando – man könnte die Aufzählung noch endlos fortführen. Bei ABBA THE SHOW treffen Mitglieder der originalen ABBA-Band auf die schwedische Gruppe Waterloo und das National Symphony Orchestra of London. Ihr Anspruch ist kein geringer als so nah wie nur möglich an die Vorbilder heranzukommen. Und das gelingt den Künstlern nicht nur durch den klassischen Sound und die originalgetreuen Kostüme, sondern vor allem durch die große stimmliche und optische Ähnlichkeit der beiden Frontfrauen Katja Nord und Camilla Hedrén mit Ihren Vorbildern Anni-Frid und Agnetha. Für ihre authentische Darbietung wurde Waterloo vom offiziellen ABBA-Fanclub als beste ABBA Cover Band ausgezeichnet: „Die besten ABBA seit ABBA!“.

Location:
Hallenstadion, Zürich
Zeit:
20.00 Uhr